Reisebedingungen
          I. Buchung
          Bei Abschluss des Reisevertrages (Bestätigung der Anmeldung) ist eine Anzahlung in Höhe von 150,- Euro
          auf das folgende Konto zu überweisen:
          Evelyn Krawczyk-Bärsch, Postbank Hamburg, BLZ 20010020, Kontonr. 3980 35-209,
          Verwendungszweck: Tanzreise 2007.

          Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn gegen Aushändigung der Reiseunterlagen zu zahlen.
          II. Rücktrittskosten vor Reisebeginn
          Bei Rücktritt des Reiseteilnehmers vom Vertrag vor Reiseantritt (Storno) kann der Veranstalter folgende
          pauschalisierte Rücktrittsentschädigung geltend machen. Diese beträgt pro Teilnehmer
          (Angabe in Prozent des Reisepreises): Bis 28 Tage vor Reiseantritt: 15% bis 14 Tage vor Reiseantritt:
          40%, bis 7 Tage vor Reiseantritt: 50% und danach: 60% des Reisepreises. Alternativ kann eine Ersatzperson
          genannt werden. Der Reiseteilnehmer hat die Möglichkeit, nachzuweisen, dass dem Reiseveranstalter in Folge
          des Rücktritts ein Schaden überhaupt nicht oder geringer als in der Pauschale vereinbart, entstanden ist.
          Gegen die genannten Rücktrittskosten (Stornokosten) kann sich der Teilnehmer durch eine
          Reiserücktrittskosten- Versicherung versichern, deren Abschluss empfohlen wird.
          III. Haftungsbeschränkung für den Teilnehmer
          Die vertragliche Haftung gegenüber dem Reiseteilnehmer auf Schadenersatz für Schäden, die nicht
          Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit
          1. ein Schaden des Reiseteilnehmers weder grob noch fahrlässig noch vorsetzlich herbeigeführt wird, oder
          2. der Veranstalter für einen dem Reiseteilnehmer entstehenden Schaden allein wegen des Verschuldens
          eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
          IV. Rücktritt des Veranstalters bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl
          Die Durchführung der Reise erfordert eine Mindestteilnehmerzahl von 39 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann
          der Reiseveranstalter bis zum 31.12.2006 vom Reisevertrag zurücktreten.